06 / 05 / 2024
11 Minuten Lesen

Alles, was Sie über Nuru Massage wissen müssen!

 

Diese Wortkombination ist Ihnen sicher sehr vertraut, aber obwohl Sie sie schon dutzende Male gehört haben, konnten Sie noch immer nicht erklären, was eine Nuru Massage ist. Seien Sie versichert, dass Sie am Ende dieses Artikels genau wissen werden, was eine Nuru Massage ist, wie sie durchgeführt wird, welche Vorteile sie bietet, was sie so besonders macht und vieles mehr. Das Ziel ist es, Sie mit leicht zugänglichen und klaren Informationen über die Nuru Massage zu versorgen, damit Sie sie ausprobieren können oder, warum nicht, sie in Ihre Liste der Dienstleistungen aufnehmen können, wenn Sie ein-e professionelle-r Masseur-in sind.

 

Was ist eine Nuru Massage?

Die Nuru Massage fällt in die Kategorie der erotischen Massagen. Erotische Massagen beinhalten gegenseitige Nacktheit, eine Berührung, die die Sinne anregt und die Empfindsamkeit durchfliessende, harmonische Streicheleinheiten am ganzen Körper erhöht, mit besonderem Augenmerk auf die Genitalien. Die aus Japan stammende Nuru Massage ist im Land der aufgehenden Sonne seit dem 19. Jahrhundert weit verbreitet. Sie tauchte zum ersten Mal auf, als die Prostitution in Japan auf dem Vormarsch war und die damalige Regierung gezwungen war, diese Tätigkeit auf öffentlichen Strassen zu verbieten. Um ihr Gewerbe weiterhin ausüben zu können, mussten die „Filles de Joie“ in ihren Bordellen eigene Duschbäder einrichten. Bevor sie ihre Kunden bedienten, boten sie ihnen fortan eine Nuru Massage an, die mit einem speziellen Gel, dem Nuru-Gel, durchgeführt wurde.

Der Begriff „Nuru“ bedeutet auf Japanisch „glitschig“ oder „glatt“. Er bezieht sich auf ein Öl, das aus Nori-Algen hergestellt wird (essbare rote Algen, die in der japanischen Küche verwendet werden und sich beim Trocknen schwarz oder grün verfärben). Das Öl ist geruchs- und farblos und haftet auf natürliche Weise am Körper, wodurch ein Gefühl der Entspannung und Weichheit entsteht.

 

Was macht die Nuru Massage zu einer ganz besonderen Massage?

Diese intime und sinnliche Massage hat weltweit an Popularität gewonnen, nicht nur wegen ihrer sinnlichen und intimen Natur, sondern auch, weil es eine ganze Technik rund um diese Massage gibt, die nicht einfach so durchgeführt werden kann. Bei einer Nuru Massage-Sitzung verwendet die Masseurin (oder der Masseur) Nuru-Gel (das eine glitschige und zähflüssige Textur hat), dass sie zunächst auf eine mittlere Temperatur erhitzt. Dieses warme Gel wird dann auf die Körper der beiden Protagonisten (den des Kunden und den der Masseurin) aufgetragen.

Eine weitere Besonderheit der Nuru Massage ist der Körperkontakt (auch „Body-to-Body“ genannt), wodurch sie sich grundlegend von anderen traditionellen Massagetechniken unterscheidet, bei denen hauptsächlich die Hände zum Einsatz kommen. Bei der Nuru Massage wird der gesamte Körper der Masseurin eingesetzt, d.h. ihre Hände, ihre Arme, ihre Brüste, ihre Taille, um die gleitenden Bewegungen zwischen den beiden Körpern rhythmisch auszuführen.

Was die Nuru Massage darüber hinaus so unvergleichlich mit anderen Arten von Massagen macht, ist der Wunsch, Vergnügen und Verlangen zu wecken, indem man sich auf die sensorische Stimulation konzentriert, die durch die Berührung, die Nähe der beiden Körper und die glitschige Textur des Nuru-Gels entsteht, die das Vergnügen betont, die Intimität verstärkt und die erotische Verbindung zwischen den beiden Partnern herstellt.

 

Ist Nuru Massage in der Schweiz legal?

Da es sich bei der Nuru Massage um eine erotische Massage handelt, ist ihre Ausübung nicht in allen Ländern legal. Obwohl das Ziel dieser Massage nicht die Ausübung sexueller Handlungen ist, ist es bei korrekter Ausführung möglich, einen Orgasmus zu erreichen. In vielen Ländern ist sie jedoch strafbar, weil sie als eine Art von Dienstleistung betrachtet wird, bei der es zu sexuellen Kontakten kommt.

In der Schweiz stellt sich diese Frage nicht, da die Ausübung erotischer Massagen völlig legal und geregelt ist (diese Regelung variiert von Kanton zu Kanton), was die Nuru Massage zu einer erlaubten Praxis macht, solange beide Partner volljährig sind und ihr Einverständnis geben.

 

Was sind die Vorteile der Nuru Massage?

Die Sinnlichkeit und das sexuelle Vergnügen, die die Nuru Massage bietet, sind nicht der einzige Vorteil dieser Technik. Es ist erwiesen, dass diese Massage zahlreiche körperliche und psychische Vorteile für die Gesundheit mit sich bringt, wie z. B. die Linderung von Muskelverspannungen und -schmerzen, die Anregung der Blutzirkulation, die Verbesserung der Qualität des Geschlechtsverkehrs oder die Verringerung von Muskelschmerzen und Stress.

Für diejenigen, die diese Erfahrung gerne ausprobieren möchten, aber noch zögern, weil sie sich über den Sicherheitsaspekt der Praxis wundern, sei gesagt, dass ein Artikel der Website Medical News Today, der im Januar 2022 veröffentlicht wurde, besagt, dass die Praxis der Nuru Massage, die keinen Austausch von Körperflüssigkeiten beinhaltet, sehr wenig Situationen ausgesetzt ist, die sexuell übertragbare Krankheiten begünstigen.

Dies ist der Grund, warum Nuru Massage ist, oft ein Weg, um zu erforschen und auszudrücken, die eigene Sinnlichkeit in einer einvernehmlichen und sicheren Umgebung.

 

Für welche Art von Kunden ist die Nuru Massage gedacht?

Der typische Kunde einer Nuru Massage ist eine entspannte und psychisch stabile Person, die nicht auf der Suche nach Sex ist (wer Sex sucht, wendet sich eher an Escort-Girls, die auch erotische Massagen und vieles mehr anbieten...), sondern nach einem dampfenden, sinnlichen Tanz mit einem anderen Körper (in der Regel dem anderen Geschlecht). Dieser Kunde ist vor allem auf der Suche nach Intimität. Er (denn die meisten Kunden, die eine Nuru Massage suchen, sind Männer) kann als jemand beschrieben werden, der ein gutes sexuelles Selbstbewusstsein hat und seinem inneren Sexualtrieb freien Lauf lassen kann. 

Auf der Suche nach einer anderen Erfahrung, einer aussergewöhnlichen Ejakulationsquelle, einer körperlichen Symbiose und Stimulierung aller Teile seines Körpers möchte der Nuru Massage Kunde vor allem ein anderes Szenario erleben als das, was er kennt, eine Erfahrung, die es ihm auch ermöglicht, sich selbst intim besser zu entdecken.

 

Welche Grenzen sind mit einer Nuru Massage verbunden?

Durch sensorische Stimulation, körperliche Berührung und emotionale Verbindung wird der Kunde einer Nuru Massage Entspannung und Intimität erfahren. Wie bei jeder Form von intimer Berührung sind jedoch auch bei einer Nuru Massage das Einverständnis und ein offenes Gespräch entscheidend.

Zögern Sie daher als Kunde einer Nuru Massage nicht, Ihre Vorlieben und Grenzen mitzuteilen. Und die Masseurin sollte den Kunden immer darüber informieren, was er von einer Nuru Massage erwarten kann (Professionalität, Entspannung, einzigartiges Erlebnis, Verwendung einer Dusche, freundliche und stimmungsvolle Umgebung) und was er nicht von einer Nuru Massage erwarten darf (unangenehme Berührungen, sexuelle Aktivitäten...). Eine klare Kommunikation (vor und während der Massagesitzung) zwischen dem Kunden und der Masseurin ist äusserst wichtig, um sicherzustellen, dass die Erfahrung einvernehmlich und für beide Seiten angenehm ist.

 

Woran erkennt man eine echte Nuru Massage-Spezialistin?

Die Popularität der Nuru Massage hat die Praxis schnell demokratisiert, aber auch de-kontextualisiert. Da es in der Schweiz nicht notwendig ist, einen Titel als professionelle Masseurin oder Masseur zu tragen oder ein Diplom oder sogar ein Zertifikat zu besitzen, um eine Nuru Massage anzubieten, kann sich jeder als Spezialist für Nuru Massage bezeichnen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Blogs gibt es in der Schweiz keine Ausbildungsschule für die Nuru Massage.

Zudem wissen viele Masseurinnen und Masseure, die ausschliesslich erotische Massagen anbieten, nicht, was eine Nuru Massage ist, oder sind nicht kompetent, sie auszuführen (auch wenn einige von ihnen dieses Wissen gerne erwerben würden).

Deshalb sollte man bei der Suche nach einer Masseurin, die eine Nuru Massage anbietet, sehr vorsichtig sein, denn es gibt keine Möglichkeit zu überprüfen, wie hoch ihre Kompetenz in diesem Bereich wirklich ist. Andererseits kann man anhand anderer Elemente beurteilen, ob man es mit der richtigen Person zu tun hat. Hier sind ein paar davon:

* Während der Massage sollte die Masseurin (die auch ein Masseur sein kann) ihre Hände, Unterarme, Ellbogen und ihren ganzen Körper einsetzen, um Ihnen verschiedene Empfindungen zu vermitteln und verschiedene Druckpunkte zu stimulieren. 

* Eine Spezialistin erkennen Sie daran, dass sie auch lange, ausladende Streichungen, sanftes Kneten und sogar einige Dehnungsbewegungen in die Massage einbezieht, um Spannungen zu lösen und die Entspannung zu fördern.

* Eine erfahrene Nuru Masseurin schenkt Ihren erogenen Zonen, wie dem Gesäss, den Innenseiten der Oberschenkel und dem Genitalbereich, besondere Aufmerksamkeit, um die Erregung zu steigern und das sinnliche Erlebnis zu intensivieren.

* Während der gesamten Sitzung wird eine professionelle Nuru Masseurin eine offene Kommunikation mit Ihnen führen, um sicherzustellen, dass die Massage für beide Seiten angenehm und komfortabel ist. Eine Nuru Masseurin oder ein Nuru Masseur wird Ihnen stets Feedback zum Druck geben, das Tempo der Massage anpassen oder Wünsche und Grenzen äußern.

* Angesichts der besonderen Art dieser Massage ist es ratsam, Nuru Massage-Spezialisten zu bevorzugen, die eine Website haben. Ohne eine Website kann die Legitimität der Person, die diese seltene und einzigartige Dienstleistung anbietet, schnell in Frage gestellt werden. Jemand, der Nuru Massage anbietet, ist in der Lage, darüber zu sprechen, will einen soliden ersten Eindruck vermitteln und gleichzeitig potenziellen Kunden versichern, dass sie die richtige Person gewählt haben.

 

Wie läuft eine Nuru Massage ab?

Jede Nuru Masseurin variiert den Ablauf der von ihr angebotenen Massage, aber in der Regel läuft die Sitzung grob nachfolgendem Schema ab:

Sie ziehen sich aus und die Masseurin tut dasselbe. Oft beginnt sie damit, Sie zu entkleiden, und Sie entkleiden dann sie. Nachdem Sie sich entspannt und geduscht haben, legen Sie sich bei gedämpftem Licht und entspannender Musik auf eine spezielle Liege. Ihr Körper wird zunächst mit den Händen massiert, um dann in einem sinnlichen Körperkampf zwischen der Masseurin und Ihnen zu enden.

 

Wo kann man in der Schweiz eine Nuru Massage bekommen?

Die Nuru Massage ist eine besondere Massagetechnik, die genügend Platz (sie sollte nicht in einem engen Raum durchgeführt werden), eine entspannende Atmosphäre (Kerzen und leise Musik), aber auch eine besondere Ausrüstung wie eine aufblasbare Matratze und/oder ein Schutzlaken (auf dem die Massage normalerweise stattfindet) erfordert.

Man braucht also Platz und einen angenehmen Rahmen, um die Nuru Massage richtig durchführen zu können. Im Allgemeinen bieten Freikörperkultur-Massageinstitute Nuru Massagen an. Die Alternative ist, eine selbständige erotische Masseurin aufzusuchen, die Nuru Massage anbietet, wie zum Beispiel Anako Waterlily, eine asiatische Nuru Masseurin, die im Stadtzentrum von Zürich anzutreffen ist. Anako Waterlily hat die Nuru Massage zu ihrem beliebtesten Service gemacht und heisst Sie in ihrer warmen Blase willkommen, um diese einzigartige Erfahrung zu erkunden.

Das selbständige Escort Lady Elena Brown bietet Ihnen ebenfalls an, Sie mit einem Nuru Massage Termin zu fernen Horizonten zu entführen, eine Massage, die sie schon seit langem praktiziert. Ihr schlanker und sportlicher Körper macht sie zur perfekten Partnerin für Ihre Nuru Massage, vor allem, wenn es Ihre allererste Erfahrung ist.

 

Wie viel kostet eine Nuru Massage?

Die Nuru Massage ist bekannt dafür, dass sie teurer ist als andere erotische Massagen. Dafür gibt es zwei Hauptgründe:

 

* Der Preis des Nuru-Gels, das sehr teuer ist.

* Die begrenzte Anzahl kompetenter Nuru Masseur-innen, die diesen Service anbieten

 

Diese beiden Faktoren wirken sich auf den Preis einer Nuru Massage aus, der normalerweise zwischen 300 CHF und 400 CHF für eine Stunde liegt.

Die Dauer des Termins hängt von Ihren Vorlieben ab, aber es ist selten, dass diese Massage für weniger als 45 Minuten angeboten wird. Im Durchschnitt ist es ratsam, sich für einen Termin von mindestens einer Stunde, 90 Minuten oder sogar zwei Stunden zu entscheiden, da es im Allgemeinen etwa 20 Minuten dauert, bis man sich vollständig entspannt hat. Wenn Sie sich für einer längeren Termin entscheiden, können Sie diese Erfahrung voll ausschöpfen.

 

Zum Schluss

In diesem Artikel habe ich die wichtigsten Punkte zusammengefasst, um die es bei einer Nuru Massage geht. Denken Sie daran, dass die Nuru Massage vor allem eine sinnliche und intime Form der Körperkunst ist, die darauf ausgerichtet ist, das Vergnügen, die Entspannung und die erotische Verbindung zwischen zwei Partnern zu steigern. Um von der bestmöglichen Nuru Massage Erfahrung zu profitieren und so Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Sie es nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wählen Sie die richtige Person, die Erfahrung mit dieser Art von Massage hat (professionelle Einstellung, Hygiene, Kommunikation, Komfort usw.) und die sich bereits einen Namen als Nuru Masseurin gemacht hat.

 

Janet – The Velvet Rooms


Mehr entdecken

Maca : Eine Alternative für Escort Damen, um sexuell stimuliert zu bleiben?

Maca : Eine Alternative für Escort Damen, um sexuell stimuliert zu bleiben?

  Maca… Maca… Nach der Lektüre den Titel dieses Artikels, bin ich mir sicher, dass viele von Ihnen dieses Wort noch nie zuvor gehört haben. Nun, ich sage Ihnen, ich habe es auch nicht gekennt, bis ich es selbst probiert habe! Heute Ladies, werde ... Continue Reading

Die richtige Etikette für die Absage eines Termins

Die richtige Etikette für die Absage eines Termins

Es ist ein alltägliches Ereignis, eine reizende Kurtisane bereitet sich und ihr Zimmer darauf vor, einen Gentleman für eine intime Begegnung voller fleischlicher Freuden zu empfangen. Das Telefon klingelt, eine SMS oder E-Mail kommt rein.... es geht nicht. Der Kunde kann nich... Continue Reading

Lingam: Was ist die Lingam Massage?

Lingam: Was ist die Lingam Massage?

  Wussten Sie, dass die Lingam Massage eine Besonderheit der tantrischen Massage ist? Das Wort Lingam wird auch häufig verwendet, um die Praxis der Massage des Penis und des Bereichs um ihn herum zu beschreiben, d. h. des Penis, der Hoden, des Dammes (des Bereichs ... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!