04 / 09 / 2022
7 Minuten Lesen

Die 10 Missverständnisse, die „wanna be Escorts“ haben, über Escort-Girl zu sein

In den letzten 6 Monaten habe ich immer mehr Nachrichten und E-Mails von Girls erhalten, die Interesse daran zeigen, Escort-Lady zu werden. Sie haben Berichte im Fernsehen gesehen, Artikel in Zeitschriften gelesen oder haben einen Bekannten, der/die diese Arbeit macht. Angesichts all der Informationen, die sie sammeln konnten, glauben sie, genau zu wissen, worauf es ankommt, und fühlen sich bereit Escort-Dame zu sein. Eines Tages sagte einer von ihnen sogar zu mir: "Ich kenne ein nicht sehr hübsches Mädchen, das diesen Job seit ein paar Jahren macht und anscheinend gut davon lebt. Wenn sie es also schafft, sollte es für mich nicht so kompliziert sein, denn ohne zu prahlen bin ich viel hübscher als sie".

Also für alle, die Escort-Girls in der Schweiz werden wollen, hier 10 Missverständnisse, die Sie sicherlich über Escort-Arbeit haben. Stellen Sie sicher, dass Sie sie loswerden, wenn Sie ernsthaft überlegen, ein Escort zu werden:

1- Als Escort-Dame muss man hübsch sein

NICHT UNBEDINGT. Körperliche Schönheit ist wichtig, aber nicht das Wichtigste. Ich würde sagen, dass man Charme haben und wissen muss, wie man ihn spielt. Wenn Sie ausserdem eine innere Schönheit haben und diese zu offenbaren wissen, wird Sie das im Vergleich zu anderen Escort-Girls das grosse Unterschied machen. In den Augen des Kunden wird Ihre wahre Schönheit mit Ihrer Fähigkeit erblühen, ihm das Gefühl zu geben, in Ihrer Gesellschaft etwas Besonderes zu sein.

2- Escort-Girls müssen dünn sein

FALSCH. Immer mehr Escort-Girl XL oder XXL konnten sich einen guten Kundenkreis erarbeiten. Tatsächlich gibt es Männer, die Frauen mit Kurven bevorzugen. Eigentlich haben viele von ihnen einen natürlichen Körper, nach dem viele Männer suchen. Viele Kunden gehen lieber zu Big Beautiful Women (BBW) als zu den Schlanken, da diese im Durchschnitt eher lockerer, weniger arrogant, zugänglicher und viel netter sind.

3- Sie müssen grosse Brüste haben, um ein Escort-Girl zu sein

FALSCH. Allen Widrigkeiten zum Trotz ist dies das häufigste Vorurteil! Alle Mädchen lassen sich ihre Brüste machen, weil sie denken, dass Männer das bevorzugen und/oder sie mit Silikonbrüsten besser arbeiten werden. Nun, Sie werden sehr überrascht sein zu erfahren, dass mehr als 70% der Escort-Kunden natürliche Brüste bevorzugen und viele sogar eine Vorliebe für kleine Brüste haben. :-)

4- Ab 30 Jahren alt, ist man als Escort-Girl weniger beliebt

FALSCH. Kunden bevorzugen Frauen über Mädchen und für viele liegt das ideale Alter für eine Escort-Lady zwischen 28 und 40 Jahren. Beachten Sie, dass viele Frauen über 40 (auch als MILF bekannt) zu den besten Escort Damen gehören! Es gibt jedoch keine Altersgrenze, um als Escort-Dame in der Schweiz tätig zu sein (ab 18 Jahren). Ab einem bestimmten Niveau spielt das Alter keine Rolle, wenn Sie wissen, wie Sie diese Magie zwischen dem Kunden und Ihnen erzeugen können.

5- Als Escort-Girl Intelligenz ist nicht wichtig

FALSCH. In einem wettbewerbsintensiven Markt wie dem, in dem wir uns heutzutage befinden, kann es Sie von der Masse abheben, ein smarter Escort zu sein. Männer sind super wählerisch geworden. Die Art und Weise, wie Sie sprechen, schreiben, mit ihnen interagieren, spielt eine Rolle und beeinflusst tendenziell ihre Entscheidung, ob Sie mit Ihnen treffen werden oder nicht. Obwohl Intelligenz auf verschiedene Weise gemessen wird, ist klar, dass ein Mädchen, das „nichts da oben“ hat, nicht so gut/viel oder nicht so schnell arbeiten wird wie ein gebildetes Mädchen, das mehrere Sprachen spricht und studiert hat. Je klüger ein Escort-Girl ist, desto besser sind ihre Chancen, als Escort Dame ein gutes Leben zu führen (bessere Kunden, längere Dates...)

6- Ein Escort -Girl zu sein impliziert keine intimen Kontakten

FALSCH. Das höre ich am häufigsten. Aber woher haben sie diese Informationen bekommen? Glaubst du wirklich, dass ein Kunde 300 CHF bezahlen wird, um eine Stunde mit dir bei einem Drink und einem Gespräch über das schöne Wetter zu verbringen? Äh ... nein, nicht wirklich. In 95% der Fälle kommt der Kunde für einen GFE, einen tiefen Zungenkuss, einen natürlichen Blowjob, Sinnlichkeit, Zärtlichkeit und einen Moment der Entspannung. Es dreht sich hauptsächlich alles um ihn und Du bist hier, um ihm zu helfen, sich grossartig zu fühlen. Wenn Du nicht bereit bist, diese Art von Service anzubieten, vergiss es, ein Escort-Girl zu werden, es ist definitiv nicht für Dich.

7- Escort-Girls verdienen viel Geld

FALSCH. Viele haben Mühe, über die Runden zu kommen. Andere verdienen zwischen 3000 und 6000 CHF pro Monat und diejenigen, die verstanden haben, was es heisst, ein Escort-Girl zu sein, verdienen Problemlos, weit über 12 000 CHF pro Monat (Teilzeit). Das Geld, das Sie verdienen, hängt direkt mit Ihrer positiven Einstellung gegenüber dem Kunden, der Qualität Ihrer Dienstleistung, der Beständigkeit Ihrer Dienstleistung, Ihrer Vielseitigkeit, Ihrer Geduld, der Regelmässigkeit Ihrer Anwesenheit, Ihrer Professionalität und Ihrer Anpassungsfähigkeit zusammen. Wer mit diesen essentiellen und notwendigen Qualitäten nicht jonglieren kann, um als Escort-Girl sehr gut zu verdienen, wird sehr schnell desillusioniert. Wenn Sie früher als Escort Dame Ihren Lebensunterhalt sehr gut verdient haben und Ihre Professionalität nachlässt, verlieren Sie logischerweise Kunden und Geld.

8- Alle Escort-Damen hassen diesen Job

FALSCH. Ungeachtet dessen, was Feministinnen uns glauben machen wollen, sind nicht alle Escort-Girls Opfer. Manche Frauen haben sich bewusst für diese Arbeit entschieden und finden darin grosse Freude und Befriedigung. Bitte verwechseln wir hier nicht Äpfel mit Birnen! Warum weigern sich manche zu akzeptieren, dass dies eine denkbare Realität ist?

9- Man kann ohne Investition als selbstständige Escort-Dame starten.

FALSCH. Sie werden nicht glauben, wie viele Mädchen als selbstständiges Escort anfangen wollen, aber völlig pleite sind, eine „Ich-Ich-Ich“-Einstellung haben und nichts vorzuweisen haben! Es braucht Geld, um Geld zu verdienen. Schöne Fotos/Videos haben, Ihr Apartment/Hotelzimmer buchen, Ihre Werbung vorbereiten... All das kostet Geld und erfordert eine gute Organisation, um Ihr Portemonnaie nicht zu verbrennen... Wenn Sie als selbstständiges Escort-Girl schlecht organisiert sind und kein Geld in die Vermarktung, Ihrer Werbung/Image investieren, Sie können das richtig nicht starten und Sie setzen Ihr Einkommen aufs Spiel.

10- Eine Escort-Lady zu sein, erfordert keine besonderen Fähigkeiten: Jeder kann es tun

FALSCH. Ehrlich? Frag mal eine deiner Freundinnen, ob sie einem Fremden die Tür öffnen kann, sich verhalten ihm gegenüber, als wäre er keiner Fremden, ihn mit einem Lächeln anzuschauen, mit ihm zu sprechen und ihm zuzuhören, als wäre es selbstverständlich. Sex mit ihm zu haben, als wäre er ihr Partner, egal ob sie ihn körperlich mag oder nicht. Würde sie in der Lage sein, ihre eigenen Gefühle und Meinungen zu ignorieren und diesem Mann innerhalb von ein oder zwei Stunden das Gefühl zu geben, der wertvollste der Welt zu sein, ohne sich überhaupt sicher zu sein, dass sie ihn überhaupt wiedersehen würde? Könnte deine Freundin das machen? Und was ist mit dir? Könntest Du das wirklich tun?

Jeder kann eine Prostituierte sein, aber nicht jeder kann eine Escort Dame sein. Es ist überhaupt NICHT dasselbe. Ein selbständiger Escort-Girl zu sein ist nicht jedermanns Sache. Die Mädchen, die von dieser Branche angezogenen sind sehen nur den finanziellen Aspekt und legen keinen Wert auf diesen Beruf, den sie nicht als solchen betrachten. Genau hier liegt das Problem. Ein selbständige Escort Dame zu sein ist ein Job. Kein gewöhnlicher Job, aber dennoch eine Arbeit und sicherlich körperlich (es kann schwer für den Körper sein, der ständig „leisten“ und „liefern“ muss), psychisch (es ist wichtig, unter keinen Umständen das Gesicht zu verlieren, auch wenn es schwierig ist, weil die Kundenzufriedenheit an erster Stelle steht) und moralisch (es ständig vor Freunden und Familie verbergen zu müssen, macht Lügen zu einem instinktiven Reflex, um die eigene Privatsphäre zu schützen) als viele andere Jobs da draussen. Geld kann in dieser Branche grossartig sein, aber es muss auch einen Preis dafür zahlen, und nicht jeder ist bereit, diese Art von Opfern zu bringen ...

Ein Escort-Girl zu sein, kann etwas für Sie sein oder auch nicht. Denken Sie gründlicher darüber nach, bevor Sie den grossen Sprung machen.

Janet für TheVelvetRooms 

Mehr entdecken

Achtung Männer, jetzt geht's ins Geld: neues Unterhaltsrecht 2017 !

Achtung Männer, jetzt geht's ins Geld: neues Unterhaltsrecht 2017 !

Eine Frau an der Seite zu haben geht ins Geld. Diese Erfahrung haben die meisten Männer machen müssen, aber ein Problem muss das nicht unbedingt sein. Eine Beziehung zu einer Frau ist ja eine freiwillige Angelegenheit, wofür viele Männer gerne etwas ausgeben.  Mittlerweil... Continue Reading

Welche Fehler machen oft Escort-Kunden im Bett?

Welche Fehler machen oft Escort-Kunden im Bett?

  Ändert Ihre Escort Dame beim Sex ihre Stimmung? Dann ist es durchaus möglich, dass Sie vor oder während des Sex etwas Unerwartetes (oder Unpassendes) tun. Lesen Sie bitte diesen Artikel, um die häufigsten Fehler herauszufinden, die Escort-Kunden im... Continue Reading

Wenn Private Girls nicht unbedingt „Selbständig“ sind…

Wenn Private Girls nicht unbedingt „Selbständig“ sind…

Grüezi Janet! Hier ist eine Geschichte, die mit extrem Diskretion behandelt werden muss: Wie Du dich vielleicht erinnerst, gab es dieses Mädchen, das mit TVR arbeiten wollte, aber zu mir weiterempfohlen wurde. Etwa ein halbes Jahr lang war ***** eine sehr zuverlässige und ... Continue Reading

The Velvet Rooms - Escort Directory

Join The Velvet Rooms

Become part of Switzerlands #1 escort directory.

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!

Chloé wird zurück! ;-)