12 / 01 / 2019
3 Minuten Lesen

Warum einige Frauen lieber unterwürfige Männer haben?

Wenn wir "devoter Mann" hören, denken wir sofort an sadomasochistische Beziehungen, die zwischen zwei Partnern entstehen können. Tatsächlich sind einige Frauen gerne in diesem Sinne dominant, aber auch in ihren täglichen Beziehungen. Was sind die Gründe, warum sich Frauen von unterwürfigen Männern angezogen fühlen? Welche Freude haben sie daran?

Sexuelle Unterwerfung ist eine gängige Fantasie für Männer und Frauen. Einige Frauen schätzen es, ihrem Partner während des Sexes unterworfen zu sein und andere bevorzugen es, wenn ihre Geliebte die Unterwürfige spielt. Es gibt eine ganze Welt rund um sadomasochistische Beziehungen, sei es bei gelegentlichen Spielen oder bei vorher festgelegten Szenarien. Diese Rollenspiele sind Fantasien, die von zwei (oder mehr) willigen Partnern erfüllt werden.

In sadomasochistischen Beziehungen, in denen der Mann "Dienstmädchen" ist, finden die Momente der Intimität meist wie folgt statt: Die Frau ist in Leder gekleidet, der Mann ist teilweise nackt, manchmal gefesselt und erleidet alle Arten von Missbrauch. Zwischen ihnen wurde zuvor ein Code verabschiedet, damit die Frau weiß, wann sie die Folter beenden muss wenn das Leiden zu unerträglich wird.

Es gibt auch männliche Unterwerfungen in einer viel weicheren Form bei denen der Mann nur angeleint wird oder einigen Befehlen der Frau gehorchen muss.

 

Männer, die dem täglichen Leben ausgesetzt sind

In der täglichen Unterwerfung des Mannes kann die Frau ein mütterliches Muster reproduzieren. Indem seine Geliebte ihn dominiert, kontrolliert sie ihn. Meistens sind es Frauen mit phallischem Charakter, die man als rigide bezeichnen könnte, weil sie die männliche Männlichkeit angreifen, indem sie beispielsweise Männer ständig herabsetzen. Einige Männer schätzen es nicht ständig gedemütigt zu werden, unterwürfige Männer haben echte Freude daran. Auch wenn sie es oft nicht wagen es zuzugeben und manchmal vorgeben, darunter zu leiden, suchen sie diese Art von Beziehung und verfallen immer wieder dem gleichen Muster mit Frauen.

 

Warum kann eine Frau unterwürfige Männer bevorzugen?

Zu dieser Präferenz können mehrere Hypothesen aufgestellt werden. Zum Beispiel die Unmöglichkeit auf das "Risiko" des Loslassens zuzugreifen oder einzugehen; in diesem Fall stellt die Unterwerfung des Partners Kontrolle dar und das scheint die Lösung zu sein. In sadomasochistischen Beziehungen wird versucht, den aggressiven Impuls oder gar den Wunsch nach "Zerstörung" einzudämmen, indem man ihn mit dem sexuellen Impuls verbindet. Es ist eine Lösung, die sehr funktional ist.

Liebevolle unterwürfige Männer können sich auch den Wunsch nach Wiedergutmachung und Verständnis erfüllen. Indem eine Frau einen Mann das erleben lässt was sie selbst in einer früheren Beziehung erlebt hat, gelingt es ihr manchmal die Freude zu verstehen, die ihr Ex-Partner hatte als er sie dominierte. Es sieht nach einer Art Rache aus : "Ein Mann hat mich zur Unterwerfung gezwungen, also werde ich jetzt Männer unterwerfen! ».

Auf eine Art ist es auch möglich sich vorzustellen, dass die Beziehung zu einem unterwürfigen Mann etwas beruhigendes hat. Wenn eine Frau die Macht über ihren Partner hat bedeutet das, dass sie eine starke Frau ist, aber das bedeutet natürlich, dass sie selbst davon überzeugt sein muss.

 

Sie bevorzugen devote Männer wegen dem Feminismus

Die feministische Bewegung entwickelt sich immer mehr, trotz einer Gesellschaft die überwiegend patriarchalisch bleibt. Frauen müssen auch heute noch kämpfen um die gleiche Bezahlung wie Männer zu erhalten, Schikanen auf der Strasse sind immer noch präsent, nehmen ja sogar noch zu.... Glücklicherweise kämpfen Frauen gegen diese männliche Herrschaft. Sie sind immer noch die Unterdrückten, die Souveränität ist immer die des Mannes ohne Rücksicht auf die Frau. In einer Beziehung mit einem unterwürfigen Mann zu sein, kann die ganze Situation auf den Kopf stellen. Dies entspricht der Vorstellung einer männlichen Sexualität welche eine gewisse Rache erlaubt an dem, was zu lange passiert ist.

Durch die Wahl eines unterwürfigen Mannes steht er im Dienste der Frau und sie findet so Befriedigung.

 

Janet für TheVelvetRooms 

 

 

Mehr entdecken

Zuhälterei: Wie machen sie das?

Zuhälterei: Wie machen sie das?

Corona oder nicht, die Nachfrage nach Prostitution ist hoch und wird es wahrscheinlich immer sein. Was viele von Ihnen ignorieren (oder nicht sehen wollen), ist, dass die überwiegende Mehrheit dieser Prostitution gezwungen ist. In diesem Artikel zeige ich Ihnen die Betriebsart... Continue Reading

Warum bevorzugen viele Escort Frauen ältere Männer?

Warum bevorzugen viele Escort Frauen ältere Männer?

  Seit ich in dieser Branche tätig bin, gibt es einen Satz, den ich mindestens hundertmal von Escort Frauen gehört haben muss: "Je älter sie sind, desto besser! " Überrascht Sie das? Wahrscheinlich dachten Sie, es sei das Gegenteil, aber... Continue Reading

Escort Girls und unerwünschte Nachrichten : Was tun?

Escort Girls und unerwünschte Nachrichten : Was tun?

Einige von Ihnen sind Single oder leben getrennt und haben kein Problem mit dem Thema, das wir in diesem Artikel besprechen werden. Für andere ist es eine andere Geschichte ... Eine grosse Anzahl von Escort-Girls wird Ihren Anruf mit versteckter Nummer nicht beantworten. Sie ... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!

Einige Tipps für einen erfolgreichen Escort Service!