28 / 04 / 2019
6 Minuten Lesen

7 Gründe, warum anrufen immer besser ist als SMS/Whatsapp senden...

Hast Du schon einmal versucht ein Escort Girl zu buchen und einmal am Telefon, legt sie plötzlich das Telefon auf und textet Dir sofort danach per SMS oder WhatsApp, als ob sie irgendeine Art von Gespräch vermeiden wolle?

In diesem Artikel spreche ich ausschließlich von den Escortdamen, die systematisch per SMS kommunizieren und bewusst nie auf einen Kunden reagieren wenn dieser versucht, sie anzurufen.

Ich habe mich immer gefragt, warum NICHT unabhängige Escortdamen oft vorgeben, unabhängig zu sein. Vielleicht weil Männer, die wissen wie man eine selbständige Escortdame behandelt auch diejenigen sind, die wissen wie man eine Frau behandelt. Von der Terminbuchung bis zum letzten Abschiedskuss repräsentieren diese Gentlemens die perfekten Dates: Höflich, sanft, pünktlich, großzügig, freundlich und respektvoll. Alle Escortdamen träumen davon, nur diese Art von Kunden zu treffen die jedoch dazu neigen, die Gesellschaft echter, unabhängiger Escortdamen zu bevorzugen. Normalerweise gehen Männer die bereit sind 1000 CHF in Begleitung einer wunderschönen Dame auszugeben, zu einer etablierten Agentur oder suchen eine Frau, die in ihrer Arbeit selbständig und unabhängig ist und von nichts oder niemandem unter Druck gesetzt wird. Gentlemens die nicht nur nach einfachen Geschlechtsverkehr suchen, überspringen die Schweizer Bordelle oder die Sexclubs, um sich für etwas privateres, diskreteres und gehobeneres zu entscheiden.

 

In einigen Ländern wie z.B. in den Vereinigten Staaten, sind Männer es gewohnt, exklusive, unabhängige Begleiterinnen nur per E-Mail zu kontaktieren. Telefongespräche vor dem bestätigten Termin sind nicht sehr häufig oder zumindest nicht obligatorisch sowieso nicht beim ersten Kontakt.

In Kanada zum Beispiel ist es üblich, dass Escort Girls beides teilen: Ihre Telefonnummer und ihre E-Mail-Adresse, so dass der potenzielle Kunde mehr Möglichkeiten hat, sie zu kontaktieren.

In Europa funktioniert es etwas anders... In mehreren Ländern, darunter auch in der Schweiz, sind die selbständigen Escortdamen eigentlich immer telefonisch erreichbar und es wird dringend empfohlen sie auch anzurufen, bevor Sie eine Buchung vornehmen. So können Sie sicherstellen, dass Sie es wirklich mit einer selbständigen Escort Dame zu tun haben.

Die Sache ist oft, dass diese wunderschönen Damen so werben als wären sie unabhängig, aber ein kurzer Telefonanruf kann dieses Bild ändern.....

Fragen Sie sich, warum einige "unabhängige Escortdamen" sich weigern, Ihnen persönlich zu antworten wenn Sie einen Termin vereinbaren? Hier sind die Gründe:

 

1- Sie spricht die Sprache nicht gut (oder gar nicht).

Ihre Werbung sagt, dass sie in England aufgewachsen ist, aber anscheinend.... tat sie es nicht. Sie scheint den Google-Übersetzer systematisch zu benutzen, auch für die grundlegende Kommunikation.

 

2- Sie ist keine echte selbständige Escort Dame. 

Viele Agenturen stellen die Frauen die für sie arbeiten, als selbständige Arbeiterin vor, aber sie sind eigentlich Angestellte der Agentur, die einen Teil (%) des Geldes abgeben müssen, wenn sie einen Kunden treffen. Die Agentur wird dann das Telefon für sie beantworten und ihre Buchung verwalten... Diese Frauen haben in der Regel keinen Kontakt zu ihren Kunden, bevor sie sich schließlich mit ihnen treffen. Ein echtes selbständiges Model nimmt das Telefon selbst in die Hand und vereinbart Termine, managest sich selbst und kann natürlich wählen, mit wem sie ihre Zeit verbringen möchte oder nicht.

Es sind nur zwei Gründe, warum ein selbständiges Escortgirl nicht selbst ans Telefon gehen würde:

 

* Sie ist eine sehr beliebte und geschäftige Escort Dame und hat eine persönliche Assistentin eingestellt, die von ihr bezahlt wird, um ihre Termin zu verwalten und zu organisieren (ja, es gibt diese Art von sehr gehobenen Escortdamen!).

 

ODER

 

* Das Mädchen ist sehr schüchtern, hat kein Selbstvertrauen und aus persönlichen Gründen macht ihr das telefonieren Angst. Sie wird dann jemanden haben, der ihre Buchungen verwaltet (wie die Velvet Ladies, die Teil der Kategorie Janets Models sind).

 

3- Sie will nicht mit dir "Small Talk" machen.

Nun, ein Escort, der die Kommunikation auf ein Minimum beschränken will, ohne zu fragen oder sich darum zu kümmern, wonach DU (der Gast) suchst, ist wahrscheinlich ein Date, das man vermeiden sollte.... Minimale Kommunikation führt oft zu minimalem oder gar keinem Service.

 

4- Das Mädchen hat einen Akzent...

Wenn man nicht wirklich zweisprachig ist, ist es nicht üblich, eine Fremdsprache ohne Akzent zu sprechen. Einige Models geben vor, Italienerinnen zu sein und sprechen die Sprache mit einem sehr starken Akzent, der überhaupt nicht italienisch klingt..... Am Telefon ist es nicht etwas, dass man leicht verbergen kann. Aber warum eine solche Lüge? Nicht mit Dir reden zu müssen ist eine Möglichkeit dass Du nicht merkst woher sie kommt, erst wenn Du an ihrem Incall-Standort (bei ihr) auftauchst... Ist es eine richtige Art, mit einem Gentleman zu interagieren? Ich glaube nicht.

 

5- Sie hat eine ganz besondere Stimme

Viele von uns Frauen hören nicht gerne ihre eigene Stimme, weil wir es einfach nicht ertragen können.  Wenn diese Stimme also etwas bestimmtes/störendes hat, versuchen wir logischerweise, sie nicht offenzulegen. Eine Escort Dame die sich ihrer Stimme schämt, weil sie wie Mickey Mouse spricht oder weil sie täglich 2 Packungen Zigaretten raucht, wird natürlich alles tun, um zu vermeiden mit Dir zu sprechen.

Eine Stimme kann Dich „einschalten“ oder „ausschalten“ : Überprüf sie zuerst, wenn es für Dich ein wichtiges Kriterium ist.

 

6- Sie empfängt Dich nicht an einem privaten Ort.

Viele Escort Girls in der Schweiz die selbständig werden wollen, kopieren diejenigen selbständigen Escortdamen die erfolgreich sind,  ohne aber jemals ihr Niveau erreichen zu können. Sie werden dafür werben, dass ihr Incall Standort 100% privat ist, damit Du eine Buchung vornehmen wirst, aber das was Du antriffst, sieht anders aus...

In der Schweiz arbeiten nur wenige selbständige Escortdamen wirklich an einem privaten Ort, wo sie ihren Arbeitsplatz nicht mit anderen Sexarbeiterinnen teilen müssen.

Alle anderen sind NICHT privat, sondern mieten einfach ein Zimmer in einer Wohnung mit 3 bis 6 anderen Escort Girls oder Transsexuellen mit denen sie (auch ihre Gäste) die Gemeinschaftsräume dieser Wohnung teilen müssen (Dusche, WC, Küche).  In diesem Fall ist es nur möglich mit Dir am Telefon zu kommunizieren wenn der Ort ruhig ist und wenn ihre Mitbewohner keinen Lärm machen...

Eine Frau das unter diesen Bedingungen arbeitet, kann ein selbständiges Escortgirl sein, aber sie arbeitet in einem Bordell-Kontext, der NICHT den Erwartungen eines Gentleman wie Dir entspricht. Du verdienst viel mehr als das, denkst Du nicht auch?

 

7- Sie hasst es, eine Escort Dame zu sein.

TheVelvetModels sind Teil von TheVelvetRooms, weil sie sich für diesen Job entschieden haben. Sie genießen und tun es, weil sie Freude und Zufriedenheit daraus ziehen.

Aber das ist nicht immer der Fall. Glaubst Du, die meisten Escort Girls lieben was sie tun? Nun, eigentlich ist es das Gegenteil. Die meisten von ihnen hassen diesen Job zutiefst und was sie dazu bringt in dieser Branche zu bleiben, ist das Geld, ihr Zuhälter (einige Frauen haben leider jemanden, der eine solche Rolle in ihrem Leben spielt), weil sie soziale oder psychologische Probleme/Sucht haben oder weil sie wenig Bildung haben und nie gedacht haben, dass sie eines Tages über einen beruflichen Wechsel nachdenken müssen...

Was ich erkannt habe ist, dass wenn sie keine Pläne für die Zukunft haben umso länger sie in diesem Geschäft bleiben, desto mehr hassen sie diesen Job. Das Telefon zu nehmen, freundlich und spontan zu Kunden oder potenziellen Kunden zu sein, ist sehr kompliziert für sie, obschon sie sich dessen eigentlich sehr bewusst sind. Sie wissen von ihren schlechten Gewohnheiten, ihrer Aggressivität und mangelnden Geduld gegenüber den Kunden und ziehen es deshalb vor, überhaupt nicht ans Telefon zu gehen.

 

Liebe Herren, wenn Du meinen Rat willst, ziehe einen schnellen Telefonanruf einer SMS/Whatsapp Nachricht vor: Es wird dem ersten Eindruck helfen, die richtige Entscheidung zu treffen um diese Dame zu buchen oder nicht. Vertraue Deinem Instinkt: Intuition lügt nicht.

 

Janet für TheVelvetRooms

Mehr entdecken

Kurztrip in Zürich ?

Kurztrip in Zürich ?

Du bist einige Tage in Zürich und möchtest Dich mit einem lieben Girl vergnügen. Aber wie gehst Du vor? Speziell an Wochenenden findet man in Bars und Clubs hübsche und aufgeschlossene Girls mit denen man sich gut unterhalten und zusammen gemütlich ein feines Glas Wein tr... Continue Reading

Bilder von Deinem Schwanz? Nein, nein, nein !!!

Bilder von Deinem Schwanz? Nein, nein, nein !!!

Hallo! Ja, "Hallo" Du, der Mann aus dem Internet, der nach Escort Girls sucht.... niemand will deinen Penis sehen! Warum denkst Du, dass eine Frau, nur weil sie eine Sexarbeiterin ist, ein Bild von Deinem erigierten Penis plötzlich auf ihrer WhatsApp sehen möchte, wenn Du s... Continue Reading

Tipps für Ladies : 5 Geheimnisse, um die beste Escortdame zu werden !

Tipps für Ladies : 5 Geheimnisse, um die beste Escortdame zu werden !

Wenn Du als Escortdame arbeitest, wird es immer eine Escortdame in Deiner Nähe geben, die jeder für ein Treffen buchen möchte. Wenn Du derzeit nicht die "it" Escortdame bist, lasse Dich nicht entmutigen. Wenn Du Deine Karten richtig ausspielst, kannst Du auch diese Escortdam... Continue Reading

The Velvet Rooms - Escort Directory

Join The Velvet Rooms

Become part of Switzerlands #1 escort directory.

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!

Chloé wird zurück! ;-)