20 / 07 / 2018
5 Minuten Lesen

Analsex das erste Mal: einige Grundregeln für ein unvergessliches Erlebnis! 

Analerotik ist von einem starken Tabu umgeben. Doch Millionen von heterosexuellen, schwulen und bisexuellen Männern und Frauen haben bereits Analerotik erlebt. Die Anatomie des Anus, reich ausgestattet mit Nervenenden und Verbindungen mit den wichtigsten Beckenmuskeln, ist der nächste erogene Nachbar der Genitalien während des Orgasmus.

Vor 35 Jahren hat die amerikanische Kinsey-Studie ergeben, dass die Analregion für etwa die Hälfte der amerikanischen Bevölkerung eine erotische Bedeutung hat und das gleiche gilt für viele andere Länder.

In einer Umfrage unter 100.000 Playboy-Lesern gaben 47% der Männer und 61% der Frauen zu, Analsex ausprobiert und genossen zu haben. Doch das Anal-Tabu hemmt die meisten Mädchen über den sexuellen Genuss des Anus zu sprechen und ihn zu erlernen. Unten sind ein paar Punkte über Analsex welche die meisten Männer und Frauen noch nicht wissen.

1. A-Level ist die am wenigsten praktizierte Form von Analsex

Es gibt mehrere Möglichkeiten den Anus erotisch zu genießen. Die häufigsten Techniken sind das Berühren, das Öffnen des Anus beim Masturbieren oder das Stimulieren des Anus beim Geschlechtsverkehr oder beim Oralverkehr.

Manche Menschen genießen das Gefühl eines Fingers;  ihres eigenen oder eines Liebhabers der in ihren Hintern eingeführt und sanft gedreht wird. Andere bevorzugen die Einführung eines Dildos oder Vibrators über die Analöffnung in den kurzen Analkanal in das größere Rektum.

Viele Männer, auch heterosexuelle Männer, bevorzugen diese Form der Penetration.

Oral-Anal-Sex ist im Volksmund als Anilingus bekannt. Die Idee ekelt einige Leute an, andere lieben sie!

2. Die anale Stimulation, auch beim Geschlechtsverkehr, ist bei richtiger Anwendung nicht schmerzhaft.

Der Glaube, dass die anale Stimulation besonders während der analen Penetration schmerzt, ist ein hartnäckiger und gefährlicher Mythos. So wie der Schmerz überall im Körper darauf hinweist dass etwas nicht stimmt, gilt er auch für den Analbereich. Mit seiner hohen Konzentration an Nervenenden kann der Anus bei Missbrauch extreme Qualen hervorrufen.

Es kann jedoch sowohl für Männer als auch für Frauen eine große Freude sein.

Wenn ein Finger, Sexspielzeug oder Penis in den Anus eingeführt wird, produziert die Anusmuskulatur Spasmen, als ob sie gegen eine Invasion kämpft. Schmerzen treten auf, wenn der Partner nicht auf die Entspannung der Anusmuskulatur wartet.

Mit Sanftmut und ausreichend Übung verschwindet der Schmerz. Maximales Analvergnügen wird erreicht, wenn beide Partner entspannt und selbstbewusst miteinander umgehen.

Wenn Ihre Partnerin bei dem Gedanken ihren ersten Analsex zu erleben gestresst erscheint, sollten Sie vielleicht geduldig sein und dieses "Nein" in ein "Ja" verwandeln, wenn sie bereit ist, mit Ihnen zu gehen und Ihnen dieses unvergessliche Geschenk zu machen. Es ist in der Tat eine seltene Ausnahme für ein Mädchen zu fragen, ob du Analsex machen möchtest während ihr Liebe machst.

Sie sollten Ihre Partnerin daher mit einer subtilen Kombination von körperlichen Entspannungstechniken wie einer sinnlichen Massage mit ätherischen Ölen des Rückens, des Gesäßes und der Oberschenkel vorbereiten und dann leise mit einem Finger beginnen, um ihre Lust zu steigern, bevor man in sie eindringt.

Manchmal entspannen sich die Analmuskeln. Die Stimulation sollte nur proportional zum Grad der Empfänglichkeit zunehmen.

3. Analsex kann von einer Frau genossen werden, auch wenn sie sich in der Vergangenheit aufgrund von schmerzhaften Erfahrungen mit ehemaligen Partnern stets unwohl gefühlt hat.

Ein starkes Verlangen allein garantiert nicht unbedingt anales Vergnügen. Wenn Ihr Partner kein Interesse oder Verlangen nach Analsex hat, ist die chronische Analverspannung wahrscheinlich die häufigste Ursache für anale Beschwerden beim Sex.

Hämorrhoiden und Verstopfung sind in der Regel ein Zeichen dieser Erkrankung. Diese Spannung kann gelöst werden, indem man den Anus berührt und diesen Teil ihrer weiblichen Anatomie erforscht, um sich damit vertraut zu machen. Eine ideale Zeit, um die Analöffnung zu erkunden, ist beim Duschen oder Baden.

Ebenso wirkt sich die tiefe Atmung auch auf die Analmuskulatur aus.

Entspannung und Loslassen ist auch eine weitere gute Möglichkeit, um zu lernen, sich zu entspannen. Alle Frauen, die Masturbation lieben, sollten mit irgendeiner Form der analen Stimulation experimentieren.

Viele Frauen mit a priori unbegründeter Angst vor ihrem ersten Analsex werden ihre Einstellung ändern, wenn sie ihrem Partner erlauben, ihren Anus sanft zu massieren, ohne dass in den ersten Momenten der Intimität Analsex versucht wird. Auf diese Weise kann sie sich nur auf das Vergnügen konzentrieren, das ihre erogene Zone erzeugen kann.

4. Anal Stimulation bietet viele verschiedene Arten von Vergnügen

Die höchste Konzentration von Nervenenden liegt um die Analöffnung herum.

Ein Finger kann sie berühren. Wenn ein Objekt oder Penis durch die Analöffnung in das Rektum eingeführt wird, sind andere Freuden an der analen Handlung selbst beteiligt.

Im Gegenzug hat der äußere Teil des Rektums, wie die Scheide, mehrere Nervenenden. Der innere Teil reagiert im Wesentlichen auf Druck.

Analvergnügen kann psychologisch aber auch physisch sein. Das Anal-Tabu fügt die Aufregung des Verbotenen hinzu. Die Frauen die gegen die Praxis der analen Penetration sind (es ist schmutzig!), sehen es eher als eine Quelle des schmutzigen Sex.

Andere betrachten den Anus als einen geheimen und besonderen Ort, um ihn mit einem Partner zu teilen, als einen Akt der Offenheit und Selbsthingabe.

Wie auch immer, eine Analdusche vor dem Sex kann Ihnen bei der Hygiene und zur Entspannung helfen.

5. Anal Stimulation und Orgasmus

Eine Minderheit von Männern und Frauen reagiert auf Analsex ohne direkte genitale Stimulation. Frauen tun es indem sie zusätzlich die Beckenmuskulatur zusammenziehen; und eine kleine Minderheit fühlt sich rein durch die anale Berührung erregt. Wenn Männer einen Orgasmus durch anale Stimulation erleben, neigen sie dazu sich auf die Prostata zu konzentrieren.

Einige von ihnen reagieren positiv auf die indirekte Stimulation der Penisbirne.

Mehrfache Orgasmen durch anale Stimulation sind wahrscheinlicher, wenn die Teilnehmer vollständig von ihren Empfindungen und Fantasien absorbiert werden.

Da es unwahrscheinlich ist dass es das Endergebnis ist, sollte man nicht versuchen einen Orgasmus um jeden Preis während des Analsexes zu bekommen denn dies würde nur den Stress erhöhen und Druck auf seinen Partner ausüben, wodurch das Vergnügen gestört wird. Man muss Zen-ähnlich bleiben und sich selbst sagen, dass dies nur die erste anale Erfahrung ist und dass es in der Zukunft sicher noch andere befriedigendere geben wird.

Denken Sie daran, dass die meisten Frauen eine direkte Stimulation der Genitalien benötigen um ein erfolgreiches anales Vergnügen zu haben.

6. A-Level ist nicht unbedingt ein Akt der Dominanz und Unterwerfung

Für einen Mann ist es ein klarer Vorteil, einen kräftigen Unterarm zu haben. Auf der anderen Seite, wenn es darum geht, einen Finger in den Anus seiner Partnerin einzuführen ist es eher eine Frage des Taktes und des Know-hows; in der Tat, je sicherer und kontrollierter der Druck, den Sie ausüben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen Orgasmus erlebt!

Anal ist nicht banal … ;-)

Janet für TheVelvetRooms 

 

 

Mehr entdecken

Tipps für Männer: 12 Dinge, die Sie von einer Escortdame niemals akzeptieren sollten!

Tipps für Männer: 12 Dinge, die Sie von einer Escortdame niemals akzeptieren sollten!

Bevor eine Escortdame akzeptiert einen Kunden zu sehen, erwartet sie in der Regel, dass er einige grundlegende Anforderungen erfüllt, die für sie sehr wichtig sind, da sie die Chancen erhöhen einen schönen Moment Gemeinsamkeit zu verbringen. Viele Dinge die Ihnen vielleicht... Continue Reading

TVR auf Twitter : ab dem 1. März 2022!

TVR auf Twitter : ab dem 1. März 2022!

Für diejenigen, die es noch nicht wissen, Edra ist am 1. Februar 2022 als Digital Marketing Assistant zu TVR gekommen und wird zur Einführung und Positionierung von TVR 3.0 beitragen, sobald das neue Konzept live geht. Sie arbeitet jetzt seit über 3 Wochen daran. Eine ihrer ... Continue Reading

MILF Escortdamen : Warum sind sie so beliebt?

MILF Escortdamen : Warum sind sie so beliebt?

  Wissen Sie, welche Escortdamen am gefragtesten sind? Jugendliche (zwischen 18 und 22) und MILFs (Frauen über 40). Diese Gruppen repräsentieren die beiden beliebtesten Fantasien von Männern. In erster Linie sind es Männer im Alter von 19 bis 3... Continue Reading

The Velvet Rooms - Escort Directory

Join The Velvet Rooms

Become part of Switzerlands #1 escort directory.

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!

Chloé wird zurück! ;-)