08 / 12 / 2019
4 Minuten Lesen

Tipps für Ladies: Sei seine Escorte/Geliebte, aber erwarte nicht, dass er seine Frau verlässt.

Dieser Artikel ist nicht für erfahrene Escortdamen gedacht, die bereits mehr als einmal in solch einer Situation gefangen waren. Neulinge die ohne Hintergrund, ohne Unterstützung, ohne Mentoring in diese Branche einsteigen, können diesen Artikel interessant finden.

Während Deiner "Karriere" als Escortdame wirst Du Dich sicherlich (mindestens einmal) in einen Kunden verlieben. Diese Art von Geschichten passieren allen Escortdamen. Meistens hat dieser Mann, den Du gar heiraten würdest, bereits eine eigene Familie.

Unabhängig davon wie Du Dich entscheidest ihm näher zu sein, wirst Du am Ende seine Nr. 1 Escortdame (diejenige die er die ganze Zeit sieht und vielleicht sogar die einzige) oder seine Geliebte sein.

Worin besteht der Unterschied zwischen beidem? Als Escortdame wird es immer eine feste und klare Spende geben, wenn ihr euch trefft. Auch wenn einige Gefühle vorhanden sind ist der Rahmen der Begegnung sehr strukturiert und ihr beide kennt die Grenzen, die nicht überschritten werden sollten. Eine Geliebte zu sein, wird mehr Emotionen mit sich bringen und das Geld wird auf den zweiten Platz verbannt.  Die Beziehung ist dann leidenschaftlicher, abstrakter, weniger begründet und manchmal riskanter, weil die Konturen dieser Beziehung weniger definiert sind.

Ob Du Dich entscheidest seine Geliebte oder seine Nr. 1  Escortdame zu werden musst Du verstehen, dass er seine Frau sicherlich nie verlassen wird.... Hier sind ein paar wichtige Punkte die Du beachten solltest wenn dieser Kunde, für den Du Gefühle aufbaust, verheiratet und/oder ein Vater ist:

 

1. Er hat das Beste aus beiden Welten. 

Hast Du Dich jemals gefragt warum ein Mann die Frau, die ihm den Sex gibt wenn er ihn braucht verlassen und dann nach Hause zu einer perfekten Familie gehen sollte? Er hat zwei Frauen die ihm alles geben was er braucht, also warum sollte er dieses Gleichgewicht aufheben indem er eine von beiden zurücklässt, vor allem die Mutter seiner Kinder? Es ist die ideale Situation für den Mann.

 

2. Er liebt seine Frau.

Escortdamen zu sehen oder eine Geliebte zu haben bedeutet nicht, dass er seine Frau/Freundin nicht liebt oder respektiert.  Wenn es keine Liebe gäbe, hätte er sie bereits verlassen. Trotz der Herausforderung geht er immer noch nach Hause und ist nicht bereit, seine Familie und Frau zu opfern um bei Dir zu sein, ohne Rücksicht auf die Folgen. Der Grund, warum Du immer noch darauf wartest, dass er seine Partnerin zwei Jahre später verlässt, ist eigentlich, dass er sie nicht verlassen will...

 

3. Er schätzt seine Kinder.

Trotz seiner Gewohnheiten sich mit Escortdamen zu treffen oder seine Geliebte regelmäßig zu sehen bleibt er, damit er seinen Kindern das Bild einer stabilen Familie geben kann. Ob er nun mit seiner Frau zurechtkommt oder nicht, seine Kinder können ihn dazu bringen, sich an seiner Ehe festzuhalten.

 

4. Scheidung ist zu riskant

Scheidungen können sehr chaotisch werden. Niemand will diesen Schmerz durchmachen, wenn er nicht muss. Wenn er diskret seine Gewohnheiten vor seiner Frau verbergen und jahrelang weitermachen kann ohne das Gesicht zu verlieren, kann er sowohl seine Frau als auch Dich glücklich machen. Wenn die Vereinbarung funktioniert und sich niemand beschwert, warum sollte er sich dann einer Scheidung ergeben, bei der er alles verlieren könnte (Familie, Geld, Freunde...)?

 

5. Er will nur von Zeit zu Zeit "wegkommen".

Männer sehen keine Escortdame mit der Absicht, ihre Frauen zu verlassen. Sie betrachten es als eine unkomplizierte Sexaffäre oder als eine lockere Vereinbarung, bei der zwei Erwachsene ohne Bindung oder Verpflichtung profitieren. Seiner Meinung nach hat er seine Handlungen als keine "große Sache" begründet, daher seine Entscheidung untreu zu sein. Er sucht definitiv nicht nach Liebe (zumindest ist das nicht die erste Absicht).

 

Denke daran, dass Männer nicht unbedingt eine Trennung wollen wenn sie sie nach einer Geliebten umschauen sondern nach einem Weg suchen, ein egoistisches Bedürfnis zu befriedigen oder einfach ein erotisches Abenteuer suchen.

Meiner Meinung nach müssen Frauen wie Männer denken, sich aber wie Frauen verhalten. Ich habe vor langer Zeit verstanden, dass Männer nie monogam sein werden. Liebe und Sex sind zwei verschiedene Dinge. Wenn Ihr dieses Konzept annehmt, werdet Ihr die Menschen besser verstehen. Dies wird Dir sogar helfen, eine bessere Escortdame zu sein, indem Du weniger Vorurteile über Männer hast, die zu Dir kommen und Du kannst Deine Gefühle besser managen.

Solange Du akzeptierst seine Escortdame oder Geliebte zu sein wird er Dich sehen, wann es ihm passt und solange Du es akzeptierst, Teil dieser Win-Win-Situation zu sein.

Als Escortdame kommt er vielleicht ab einem bestimmten Punkt nicht mehr zu Dir. Was auch immer Du für ihn empfindest, Deine Professionalität muss seine Wahl respektieren und nie den Grund vergessen lassen, warum er Dich am Anfang kontaktiert hat. Du hast ihm Deine Gesellschaft gegen Geld angeboten: Das ist es und das ist alles.

Janet für TheVelvetRooms 

Mehr entdecken

Gut gemeint aber Ziel verfehlt! Unser Standpunkt zur Spendenaktion für Sexarbeiterinnen.

Gut gemeint aber Ziel verfehlt! Unser Standpunkt zur Spendenaktion für Sexarbeiterinnen.

In der Schweiz wird eine Spendenaktion für Sexarbeiterinnen lanciert : http://sexwork.ch/de/ Organisiert wird sie von der nationalen Koordinationsstelle zur Bekämpfung von negativen Auswirkungen der Corona-Krise auf Sexarbeitende. Dies wirft einige Fragen auf. Wie wird das ... Continue Reading

Escort-Girls: WhatsApp hat gerade Deine Nummer gesperrt?

Escort-Girls: WhatsApp hat gerade Deine Nummer gesperrt?

  In letzter Zeit wurden viele Telefonnummern von Escort-Girls in der Schweiz ohne vorherige Ankündigung oder Erklärung von WhatsApp gesperrt. Generell behält sich WhatsApp das Recht vor, jede Rufnummer zu sperren, die gegen die Nutzungsbedingungen der Plattform verstös... Continue Reading

Und die Moral von der Geschicht …

Und die Moral von der Geschicht …

Die meisten von uns kennen es. Verliebt, Schmetterlinge im Bauch, verlobt und glücklich verheiratet…aber wie lange? Am Anfang ist alles schön. Man unternimmt viel zusammen, geniesst die Gemeinsamkeit, möchte 25 Stunden mit dem Partner zusammen sein und geniesst jede Sekun... Continue Reading

The Velvet Rooms - Escort Directory

Join The Velvet Rooms

Become part of Switzerlands #1 escort directory.

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!

Chloé wird zurück! ;-)