30 / 11 / -0001
5 Minuten Lesen

Tipps für Ladies: Lady, es passiert nicht nur anderen ...

Sie sind in der Rubrik Sonstiges zu finden, wenn sie sich dem Drama zuwenden, aber die meiste Zeit bleiben sie unbemerkt. Wenn es um eine Sexarbeiterin geht, spricht die Presse entweder voreingenommen darüber oder die Fakten werden beschönigt.

Gewalt gegen Frauen spiegelt jedoch ein soziales Phänomen wider. Weisst Du, dass in der Schweiz alle zwei bis drei Wochen eine Frau durch die Schläge ihres Ehepartners oder Ex-Ehepartners stirbt?

In Bezug auf Sexarbeiterinnen gibt es nur wenige Statistiken über diejenigen, die ihr Leben infolge eines Angriffs auf einen Kunden verloren haben.

Jetzt ist sie tot.

Wie die Videos unten zeigen, geschah es letzte Woche in Kloten, ganz in der Nähe des Flughafens Zürich, mitten am Tag. Möglicherweise kannte er das Opfer und wusste auch, dass sie allein in ihrer Wohnung arbeitete. Er wollte Geld. Diese Videos sprechen für sich. Diese Frau, die Du im Video siehst, starb kurz nach ihrem Angriff.

 

[video width="640" height="352" mp4="/wp-content/uploads/2021/05/Video-1.mp4"][/video]

 

[video width="640" height="352" mp4="/wp-content/uploads/2021/05/Video-2.mp4"][/video]

 

Das Kamerasystem in der Wohnung filmte die Szene, konnte aber nichts tun, um diese Frau zu retten. Escortdamen fühlen sich oft beruhigt, wenn sich Kameras in der Wohnung befinden. In Wirklichkeit werden diese Kameras nicht zu ihrer Sicherheit installiert, sondern um sie zu überwachen (um zu wissen, ob sie anwesend sind, ob sie sich gut benehmen, wenn sie der Agentur, für die sie arbeiten, keine Kunden "stehlen" ...). Wenn sie angegriffen werden, kann oft die Kamera nichts für sie tun, da es niemanden gibt, der sie 24 Stunden am Tag beobachtet und somit bei Problemen eingreifen kann.

Ich sage nicht, dass eine Kamera nutzlos ist. In diesem Fall hilft es, den Angreifer zu identifizieren, aber leider hat es nichts gebracht, um das Leben dieser Frau zu retten.

Andererseits hätte eine Alarmanlage (bei der man nur einen Knopf drücken muss) in dieser Wohnung sicherlich sinnvoller sein können ... So ein Drama lässt mich nicht gleichgültig, ganz im Gegenteil und hilft mir zu erkennen, was möglich ist in TVR-Wohnungen gemacht / verbessert werden…

Velvet-Models: Meine paar Tipps für dich.

* Bei TVR hast Du die Möglichkeit, gratis von einem System zu profitieren, das ein Minimum an Kunden-Filterung ermöglicht, bevor Du sie überhaupt triffst. Bei TVR, wir haben ein Blacklist-System sowie ein Mitgliedschaftssystem, das sehr effizient ist. BENUTZE SIE ! Der böswillige/gefährliche Kunde, der Dir schaden möchte, wird sich nicht auf unserer Seite registrieren. Die böswilligen Kunden werden ihre Beute anders auswählen... und woanders hingehen, um sie zu holen. Einige Models (wie zum Beispiel die Robi, Adèle oder die Flavia) haben sich dafür entschieden, nur TVR-Mitglieder zu treffen. Zu Deinem Schutz rate ich Dir dringend, dasselbe zu tun.

* Viele Escort Girls-Angriffe finden mit Kunden statt, die die Escortdame bereits kennt. Bei einem bekannten Kunden bist Du weniger misstrauisch, weniger auf der Hut. Vertraue nicht leicht wiederkehrenden/Stammkunden und bleib professionell, egal was passiert.

* Nimm das Telefon niemals von einer unbekannten Nummer ab. NIE. Auch wenn Du einen schlechten Tag hattest und kein Geld verdient hast. Gib Deine Adresse nicht an eine Person weiter, die Dich anruft, ohne dass Du die Nummer sehen kannst.

* Vereinbare keinen Termin mit einem Kunden nur per SMS / WhatsApp. Wenn Du ihn noch nicht kennst, bitte ihn, Dich zuerst anzurufen. Wenn Du die Stimme einer Person hören kannst, bekommst Du manchmal einige Informationen über diese Person. Und wenn Du dich unsicher fühlst, folg bitte Dein Bauchgefühl und lerne ihn zu vertrauen … er wird Dich normalerweise warnen und sagen, was Du machen solltest.

* Viele Übergriffe passieren nachts, können aber auch mitten am Tag passieren. Unterschätze diese Tatsache nicht und am besten, ab 22:00 Uhr, keine Kunden mehr treffen, besonderes, die Du noch nie getroffen hast. Für ein paar hundert Franken lohnt es sich nicht., glaub mir. Deine Gesundheit und Dein Leben sind von unschätzbarem Wert.

* Wenn Sie Haus-Hotel Besuchen machst, teile IMMER den Namen und die Adresse Deines Kunden einer Person Deines Vertrauens mit. Schreib dieser Person, wenn hingehst und wenn Du zurück bist. Je einfacher es ist, Dich zu finden, desto schneller kann die Polizei alles tun, um Dich zu retten, wenn Du in Gefahr bist.

* Wenn Du Dich entscheidest, als Escortdame im Ausland zu arbeiten, stell sicher, dass Du ein Land wählst, in dem Prostitution legal ist, insbesondere wenn Du alleine arbeitest, als selbständige Escort Girl (auch wenn die Stundensätze in diesen Ländern niedriger sind, denn denk daran: Dein Leben ist von unschätzbarem Wert!). Die schlimmste Gewalt gegen Prostituierte findet in Ländern statt, in denen Prostitution illegal ist (USA, Emirates...). Und da es illegal ist, wenn etwas schief geht, kannst Du dich nicht mal darauf verlassen, dass die Behörden (die Polizei) Dir helfen, weil Du die bist, die als schuldig angesehen wirst.

* Glaub nicht alles, was die Kunden Dir sagen, und vermeide es, dich Dir anzuvertrauen. Nicht alle Kunden sind so nett, wie sie scheinen. Je besser ein Kunde Dich kennt, desto wahrscheinlicher ist es, dass er Dich erpresst oder sein Wissen über Dich gegen Dich irgendwann verwendet. Viele werden es Dir nie sagen, aber sie werden Dich oft als minderwertig betrachten gegenüber allen Frauen, die sie um sie herum kennen, obwhol Du sicherlich zu denjenigen gehörst, die am meisten zu ihrem persönlichen/täglichen Glück beiträgst. Wenn dir etwas zustößt oder du Hilfe brauchst, werden viele Abstand nehmen. Feigheit wird übernehmen. Sei schön, sei freundlich, sei die Beste, aber sei nicht naiv und bleibe professionell. Das ist eines der Schlüsselkonzepten, um in dieser Branche Bestand zu haben und sich von Problemen fernzuhalten.

Körperverletzung, Vergewaltigung, Mord. Lady, es passiert nicht nur anderen ...

Dieses Drama ist in der Schweiz passiert. In einem sicheren Land, in dem Prostitution legal ist. Stell dich die Schrecken vor, denen Escort Girls wie Du zum Opfer fallen, in allen diese Ländern wo diese Aktivität illegal ist? Über den Tod dieser Frau in Kloten (in der Nähe des Flughafens Zürich) berichteten keine Medien. Warum? Weil Sexarbeiterinnen immer als minderwertige Menschen angesehen werden.

Hören wir auf, diesen Todesfall zu akzeptieren, der keiner sein sollte. Ich habe mich entschieden, diese Videos zu veröffentlichen, weil diese Art von Drama inakzeptabel ist und nicht übersehen werden sollte. Wenn niemand darüber redet, wird sich für die Sexarbeiterinnen (egal ob Frauen, TS oder Escort-Boys) nie etwas ändern.

Janet für TheVelvetRooms

Mehr entdecken

Tipps für Ladies – Solltest Du unbekannte Nummern beantworten?

Tipps für Ladies – Solltest Du unbekannte Nummern beantworten?

Liebe Lady ich bin sicher, dass Du fortlaufend mit Anrufen von unterdrückten / unbekannten oder privaten Nummern belästigt wirst, richtig ? Wie soll man in diesem Fall reagieren? Solltest Du den Anruf annehmen oder solltest Du ihn klingeln lassen? So sehr dies für diej... Continue Reading

Über 60 Jahre? Stellen Sie sicher, dass Sex immer noch Teil Ihrer Lebensroutine ist!

Über 60 Jahre? Stellen Sie sicher, dass Sex immer noch Teil Ihrer Lebensroutine ist!

Wer sagt, dass ältere Menschen eine liebenswerte Gesellschaft einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte vorziehen? Laut einer aktuellen Umfrage von The Charity Independent Age, bei der 2002 Briten über 65 Jahren befragt wurden, fühlten sich 52% der Befragten nicht genügend... Continue Reading

Männliche Freude in Zahlen...  

Männliche Freude in Zahlen...  

Eine Socke, Stoffgewebe, Gleitmittel.... Ja, liebe Herren, wir reden von männlicher Masturbation! Es gibt viele andere Wege, um sexuell erregt zu werden. Dieser Artikel stellt verschiedene Facetten des männlichen Vergnügens vor. Hast Du das gewusst ?  6 Sekunden Dies ist... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!