07 / 07 / 2020
4 Minuten Lesen

Wie kann man mit dem COVID-19 umgehen und trotzdem Escortdamen besuchen?

Liebe Gäste,

Das Jahr 2020 hatte jedoch so gut begonnen ... Hier kämpfen wir alle darum, unsere Arbeit aufrechtzuerhalten, unsere Familie zu ernähren oder einfach zu überleben. Zeit geniessen mit Freunden und Momente der Entspannung sind nicht mehr so ​​"spontan" wie zuvor ... Man muss bei allem vorsichtig sein, den Kontakt mit Fremden Menschen vermeiden, noch diskreter darüber sein, wohin man geht und mit wem.

Der Lockdown hat uns gezeigt, dass sich die Regeln über Nacht ändern können, aber wenig dagegen unternommen werden kann.

In der Schweiz haben wir das Glück, nicht - zumindest nicht überall - Zwangseinsperrung erlebt zu haben. Für Sexarbeiterinnen ist es seit dem 6. Juni 2020 wieder möglich, als Escortdame zu arbeiten (nach fast drei Monaten Verbot), aber für einige Tage nehmen die Fälle von COVID-19 wieder zu und die Medien sprechen bereits darüber eine zweite Welle und ein möglicher Lockdown (sicherlich teilweise) ab Ende des Sommers (September / Oktober).

Alles scheint sehr ungewiss zu sein ... Niemand weiss, was uns erwartet, aber es ist sicher, dass es für jeder sehr schwierig sein wird, transparent zu sein, wenn uns erneut strenge Massnahmen auferlegt werden.

Auf der anderen Seite können Sie, wenn Sie sich der Situation bereits bewusst sind, Dinge antizipieren, um Stress und Komplikationen zu reduzieren ... Hier sind einige Tipps, die ich Ihnen gebe, um sich der Realität von COVID-19 zu stellen, (mit denen wir alle leben müssen, zumindest bis Ende 2020), während wir weiterhin das Leben geniessen! ;-);

 

Besuchen Sie die Standorte, die Sie bereits kennen

Vermeiden Sie in Zeiten von Covid-19, Clubs und Erotik Studios. Wählen Sie diskrete, private Standorten, an denen Sie mit dem Model, das Sie treffen, allein sind. Wenn möglich, gehen Sie zu Orten, die Sie bereits kennen, zu Orten / Agenturen, die Ihnen vertraut sind, an denen Sie bereits waren und an denen Sie sich sicher fühlen. Bitte beachten Sie: Ein Ort, der Sie bereits als Kunden kennt, wird Sie nicht verraten. Warum? Weil es nicht in seinem Interesse ist, sich zu verlaufen, besonders wenn Sie ein guter Kunde sind.

 

Besuchen Sie Damen, die Sie bereits kennen

In der Zeit von Covid-19 sind neue Erfahrungen schwieriger. Vermeiden Sie es, ein Mädchen zu sehen, das Sie nicht kennen. Es sei denn, sie befinden sich an einem Ort oder in einer Agentur, die Sie bereits kennen. Ein neues Treffen stellt immer Risiken dar, die in Zeiten von Covid-19 noch verstärkt werden:

* Eine Escortdame, den Sie kennen, akzeptiert es, Sie ohne Komplikationen wiederzusehen, ohne Ihnen zu viele Fragen zu stellen, ohne auf Ihren Namen oder Ihre Telefonnummer zu verweisen. Wenn sie Sie auch mag, wird sie immer Zeit für Sie haben, egal unter welchen Umständen ...

* Das Mädchen, das Sie kennen, nimmt die Hygiene des Covid-19 ernst. Beim privaten Standort, an dem sie Sie empfängt, finden Sie immer: Masken, Handschuhen, Desinfektionsmittel, die Covid-19-Broschüre und natürlich saubere Handtücher, saubere Laken und regelmässig gewechselt ... Falls nötig : sie hat alles dabei.

* Mit einer Escortdame, den Sie regelmässig sehen, wird Vertrauen aufgebaut. Diese Beziehung besteht nicht zu einem Mädchen, das zum ersten Mal hier ist und das Sie vielleicht nie wieder sehen werden und das sich nicht viel um die Hygienemassnahmen des Covid-19 kümmert, weil es tatsächlich nur da ist, ihr Geld so schnell wie möglich zu verdienen und dann nach Hause gehen. Aber die Stammescortdame kehrt immer in die Schweiz zurück.

* Mit einem Escort-Girl, den Sie kennen, müssen Sie nicht explizit sein, wenn Sie sie kontaktieren, da Sie bereits wissen, "was Sie für Ihr Geld bekommen". Sagen Sie ihr einfach am Telefon, dass ihr sich schon kennt. Die Kommunikation wird erleichtert und dies macht viele Dinge weniger kompliziert und viel diskreter. Sie begrenzen so das Risiko, enttäuscht zu werden.

 

Folgen Sie Ihrem Instinkt!

Sie haben Escortdamen noch nicht besucht und möchten Sie es aber versuchen? Seien Sie in Zeiten von Covid-19 vorsichtig:

* Wählen Sie eine Agentur / Model das etabliert ist, mit einem guten Ruf mit aktualisierten Website / Werbung und echte Fotos.

* Lassen Sie sich nicht von niedrigen Preisen beeinflussen. Viele Mädchen bieten derzeit Sex zu so niedrigen Preisen an, dass man sich fragt: "Werde ich bekommen, wonach ich suche? Ist ihr Standort sauber und hygienisch? Ist sie überhaupt gesund?". In der Deutsch-Schweiz liegt der normale Preis für 1 Stunde GFE-Service zwischen 250 und 300 CHF. Vorsicht vor zu niedrigen Preisen!

 

Bei TheVelvetRooms legen wir grossen Wert auf unsere Stammkunden, die uns so lange vertraut haben und für die wir unabhängig von den Umständen immer sehr diskret bleiben werden. Für unsere Stammgäste, wir finden immer einen weg. Covid-19 oder nicht: Wir werden ihr Vertrauen nicht verraten!

Ausserdem, wurden viele unserer Models getestet! Und spätestens im September, 2020 werden uns alle unsere Models die Ergebnisse ihrer medizinischen Untersuchungen/Gesundheitscheck mitteilen! Dies ist eine Sache, die Sie beruhigen sollte, meine Herren! :-)

Janet für TheVelvetRooms

Mehr entdecken

Und die Moral von der Geschicht …

Und die Moral von der Geschicht …

Die meisten von uns kennen es. Verliebt, Schmetterlinge im Bauch, verlobt und glücklich verheiratet…aber wie lange? Am Anfang ist alles schön. Man unternimmt viel zusammen, geniesst die Gemeinsamkeit, möchte 25 Stunden mit dem Partner zusammen sein und geniesst jede Sekun... Continue Reading

Selbständige Escort Dame in der Schweiz: Wo in Zürich kann man arbeiten?

Selbständige Escort Dame in der Schweiz: Wo in Zürich kann man arbeiten?

  Du bist eine selbständige Escort Dame und würdest gerne in Zürich arbeiten, aber Du zögerst, weil Du die Stadt nicht kennst? Du warst schon einmal in der Schweiz als Escort-Girl tätig, aber deine Erfahrungen waren nicht sehr positiv, weil du s... Continue Reading

Zuhälterei: Wie machen sie das?

Zuhälterei: Wie machen sie das?

Corona oder nicht, die Nachfrage nach Prostitution ist hoch und wird es wahrscheinlich immer sein. Was viele von Ihnen ignorieren (oder nicht sehen wollen), ist, dass die überwiegende Mehrheit dieser Prostitution gezwungen ist. In diesem Artikel zeige ich Ihnen die Betriebsart... Continue Reading

The Velvet Rooms - Escort Directory

Join The Velvet Rooms

Become part of Switzerlands #1 escort directory.

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!

Chloé wird zurück! ;-)